Gedichte, Krimis, Satiren und Geschichten

von Gunnar Schuberth

In der Nähe von Siena

Doch einmal, morgens um sechs, stand ich auf und schloss alle Fenster, und verklebte die Ritzen an der Tür und am Fensterrahmen und steckte mir Wachs in die Ohren.
Und der Schweiß lief mir über das Gesicht, über die Brust und den Rücken, und ich zitterte, aber ich musste etwas tun, um die Stimmen nicht mehr zu hören.

Der Schlaf des Schmetterlings

 

 

Links:

Manfred Köhler - Krimis, Horror und Ausflugsziele

Roland Spranger - Theater- und Thrillerautor

 

 

Weitere Seiten von Gunnar Schuberth:

www.el-deutsch.de - Deutsch lernen für Anfänger

www.grammatiktraining.de - Die deutsche Grammatik mit vielen Erklärungen und Übungen

www.rechtschreibuebungen.com - Übungen und Erklärungen zur deutschen Rechtschreibung